Sie sind hier

Geburtstagsständle von Eugen Bayer am 30.01.2020

Eugen Bayer: Mit 90 Jahren noch aktiv

Eugen Bayer aus Stetten konnte vor wenigen Tagen seinen 90. Geburtstag feiern, und dies bei einer für dieses Alter außergewöhnlichen geistigen und körperlichen Fitness und ohne jegliche Beschwerden, wie er selbst sagt. Das sei ein Geschenk und dafür sei er sehr dankbar, wie er in diesen Tagen immer wieder betont. Überdies zeigt er sich bis heute am aktuellen Tagesgeschehen vielseitig interessiert und informiert. Nach dem Tod seiner Frau Zita vor 10 Jahren gilt es auch den eigenen Haushalt täglich zu bewerkstelligen.
Aufgewachsen ist Eugen Bayer auf einem Bauernhof in Dettingen, geboren als siebtes von elf Kindern. Nach der Heirat 1959 bewirtschaftete er zusammen mit seiner Frau Zita den gemeinsamen Hof in Stetten.
Seine ganz große Leidenschaft über sechs Jahrzehnte hinweg galt seinem Wald nahe Stetten, den er neben seiner Landwirtschaft hegte und pflegte.
Zusammen mit seiner Frau Zita war ihm ferner der Chorgesang ein wichtiges Anliegen. Gemeinsam sangen sie über mehrere Jahrzehnte im Liederkranz Kirchen. Auch nach sechzig Jahren ist er heute noch im Tenor aktiv. Anlass genug für den Liederkranz Kirchen ihm mit einem umfassenden Ständchen gebührend zum Geburtstag zu gratulieren. Die Vorsitzende Heidi Huber sowie Brigitte Rauschenberger würdigten seine Verdienste als aktiver Sänger und überreichten ein Präsent.
Zu guter Letzt besucht er wöchentlich noch eine Gymnastikstunde in St. Michael, eine Gruppe mit rund 20 Teilnehmerinnen, er natürlich mit Abstand der älteste und übrigens der einzige Mann.
Im Kreis seiner vier Kinder mit Familien sowie vier seiner noch lebenden Geschwister und weiteren Verwandten konnte er nun seinen Geburtstag ausgiebig feiern.

(Heidrun Bayer und Max Weber)